schliessen

Swiss Fleckvieh – Drei Neue aus tiefen, langlebigen Kuhfamilien

Auffälliges Merkmal der drei neuen SF-Stiere ist die extreme Langlebigkeit in ihren Abstammungen.

Wenn wir die Lebensleistung von der Mutter und den drei folgenden Generationen summieren, kommen wir bei allen drei Familien auf deutlich über 300’000 kg Lebensleistung.

HAUSER's Orlando ANGELO (Orlando x Morris x Anjou) stammt aus 3 Generationen EX Kühen und das zeigt sich auch in seinem Profil. Mit Topnoten für Euter und die korrekte Zitzenplatzierung verdient sich unser neuer das Roboterloge. Dank κ-K: BB und den Positiven Gehalten ist ANGELO auch geeignet für Käsereibetriebe.

Mast’s Ulrich BERNINO P (Ulrich x Pierolet x Incas) ist ein formatstarker SF-Stier mit relativ guter Bemuskelung. Die Grossmutter ist Incas BELLA EX-90, die auch die Grossmutter von BEHRAMI P ist. Wenn BELLA gesund bleibt, dürfte sie noch in diesem Jahr die 100’000er Marke knacken. Auch die Mutter von BERNINO P ist sehr leistungsstark, mit einer durchschnittlichen Milchleistung von 10’901 kg Milch, 3.80% Fett und 3.42% Eiweiss.

Bivio HILL (Bivio x Unic x Joyboy) stammr aus der bekannten SF-Schausiegerin und ehemalige Kuh des Jahres Unic HELLA. Die Grossmutter Joyboy HELVETIA ist eine langlebige RH-Kuh mit aktuell über 80’000 kg Lebensleistung. Die beiden Kühe verbringen jeden Sommer auf der Alp. HILL hat nur rund 60% RH-Blut in seiner Abstammung und ist überdurchschnittlich gut bemuskelt. HILL wird schöne Kühe züchten und mit +524 kg Milch hat er auch ein gutes Leistungsniveau.