Starke Swissgenetics Nachtzuchtschau

Nachzuchtgruppe ELAN

Nachzuchtgruppe NELLO

Nachzuchtgruppe PASSAT

Nachzuchtgruppe ROMOLO

Nachzuchtgruppe UDORO

Nachzuchtgruppe VINWAY

Nachzuchtgruppe MADOX

Nachzuchtgruppe BRILEX

Nachzuchtgruppe BUBU

Am 22 November fand in Brunegg, Aargau die Swissgenetics Nachtzuchtschau statt. Über 1'500 Besucher, viele aus dem angrenzenden Ausland, konnten Nachkommen aus Swissgenetics Stiere der Rassen Brown Swiss, Original Braunvieh, Red Holstein und Holstein bestaunen.

Brown Swiss und Original Braunvieh

Fischli's TOP Einstein ELAN

Die ausgestellten ELAN Töchter überzeugten durch ihre Feinheit im Körperbau mit starken Rückenlinien und fest und breit aufgehängten Eutern.

Pleisch`s Nelgor NELLO

Die sechs euterstarken Töchter verkörperten das Kernstück des Stieres eindrücklich. Wie man es aus der Kombination NELGOR x VIGOR erwartet sie die jungen Kühe noch nicht fertig in ihrer Entwicklung.

Ihre starken Euterqualitäten faszinierten das grosse Fachpublikum aus dem In-und Ausland. NELLO Dosen sind auch gesext erhältlich..

PASSAT

Jede der fünf ausgestellten Einzeltöchter von PASSAT konnten die hohen Erwartungen des kompletten Vererbers PASSAT erfüllen.

Die solid gebauten Tiere mit mittlerer Breite überzeugten durch eine stabile Rückenlinie sowie durch ihren feinen Knochenbau.

Bezüglich der Euteraufhängung liessen die Töchter keine Wünsche offen und wiederspiegelten so den Euterindex von 128 eindrücklich.

 

XDober's Umberto UDORO

Die Nachfrage nach einem idealen Weidestier kann UDORO bestens abdecken. Seine mittelgrossen Töchter wiesen viel Rippentiefe auf und können dementsprechend viel Raufutter aufnehmen.

Die produktiven Töchter überzeugten durch ein ausgeglichenes Erscheinungsbild. Die lang und breit angehängten Euter fielen auch durch ihre extreme Eutertextur positiv auf.

ROMOLO OB

Die vier ausgestellten OB Töchter konnten das Zuchtziel der Zweinutzungsrasse Orginal Braunvieh Milch und Fleisch optimal abdecken.

Die gross gewachsenen Töchter fielen durch viel Kapazität und guter Bemuskelung positiv auf.

Wie auch aus dem Balkendiagramm ersichtlich beeindruckten die ROMOLO Töchter durch fest aufgehängte Euter mit gut platzierten Zitzen.

Red Holstein und Holstein

VINWAY-ET

Die Töchter von VINWAY-ET überzeugten als sehr ausgeglichene Gruppe mit guten Eutern.

Der Don Juan-Sohn VINWAY-ET stammt aus Vidia Demello MINOLTA, einer Vollschwester von Vidia Demello RAVISANTE.


Desgranges MADOX

Die gezeigten Töchter von MADOX bestätigten die starken und ausgeglichenen Typzuchtwerte ihres Vaters.

Die Nachkommen zeigten ideal geneigte und breite Becken sowie starke Lenden. Die Euter zeigten starke Zentralbänder

Auch Desgranges MADOX stammt aus der gleichen Kuhfamilie. Seine Mutter Vidia DG MISS ist ebenfalls eine Vollschwester von MINOLTA und RAVISANTE.

TGD-Holstein Applejack BRILEX RED RDD

Auch die Töchter von BRILEX überzeugten durch ihre Ausgeglichenheit. Der Sohn des beliebten Marbri APPLEJACK vererbt ein ähnliches Vererbungsmuster wie dessen Vater.

Die Zitzenplatzierung ist ideal für den Einsatz in Roboterbetrieben. Auch punkto Becken waren die BRILEX-Töchter gut.

Jacobs BUBU

Die gezeigten typstarken Kühe von Jacobs BUBU überzeugten mit viel Milchcharakter und Top-Eutern.