HOLSTEIN Swissgenetics Zuchtwert Highlights Dezember 2019

GALYS-VRAY, Mutter von Genie

Atwood Elina, Mutter von Eliot November 2019

Noel Bad GOODBABY

Stiere mit Nachzuchtgruppe an Expo Swissgenetics:

COLONEL (Commander x Man o Man x Shottle) mit steigender Zahl gekalbten Töchtern steigert COLONEL sein Zahlen für Leistung und Exterieur. Das gibt Sicherheit! Seine Töchter zeigen moderate Grösse, gut aufgehängte Euter und viel Milchcharakter. Das alles macht COLONEL zum modernen Stier.

SUNLIGHT  (Commander x Mccutchen x Lavanguard) aus einer Mccutchen Schwester des berühmten Exterieurvererbers Walnutlawn SOLOMON. Seine Starke Nachzuchtgruppe wusste zu gefallen, seine Zahlen mit ersten Töchtern in Produktion ebenfalls. Wie zu erwarten liegen seine Hauptstärken, neben dem guten Leistungsprofil, im Euter, in den Gliedmassen und im Format.

Optimis (genomisch):

Neu lancierte

GENIE (Chief x Atwood x Damion) wieder bringt Swissgenetics den Nachkommen einer Ausnahmekuh, der Welt- und Europasiegerin GALYS-VRAY! Und das noch mit Stantons CHIEF als Vater, eine absolute Top Exterieur Paarung. Auch die Leistungszahlen von GENIE sind sehenswert. In Kürze wird GENIE auch gesext verfügbar sein. Holen Sie sich mit GENIE die Gene von GALYS-VRAY!

SAMON RDC (Pat x Modesty x Olympian) ist ein Rotfaktorträger aus Planet Silk mit ausgeglichenem Vererbungsprofil und top Werte in den funktionellen Merkmalen. Seine Top Werte in Euter und Zitzenstellung sowie die moderate Grösse garantieren ihm sowohl das Roboter- wie auch das Weidelogo. SAMON, unser Top Rotfaktor, ist auch gesext erhältlich. 

Optimis (genomisch):

ELIOT RDC (Solomon x Atwood x Goldwyn) ein Pedigree, dass auf der Mutterseite die Euter Siegerin Jung der Swiss Expo 2018 und viele andere Schaugrössen aufweist und auf Vatersseite Walnutlawn SOLOMON - Züchterherz, was willst du mehr! Top Werte für Exterieur, auch im Ausland (mit PTAT +3.31 ist er auch in den USA bei den höchsten Rotfaktorträgern). ELIOT ist A2A2 für Kappa-Kasein und auch gesext verfügbar.

BAD RDC (Bankroll x Mogul x Demello) bleibt moderat in Leistung und Top im Exterieur. Erste Rinder holen Schauerfolge und viele Züchter zeigen sich begeistert von den BAD-Nachkommen. Die tiefe Kuhfamilie im Pedigree mit 2-mal EX auf der mütterlichen Seite gibt Sicherheit. Aus diesem Grund ist der Bankroll Sohn aus Mogul Tallini seit langem ein Topseller bei Swissgenetics. Auch die +3.48UDC in den USA lassen sich zeigen. BAD ist auch gesext erhältlich.