schliessen
  • Mutter CELERINA

  • 0
Swiss Fleckvieh

CARLSON P jetzt neu im Angebot

Mit dem hornlosen CARLSON P steht ein Jungstier mit hohen genomischen Werten im Exterieur, insbesondere im Euter (138) neu zur Verfügung.

iku. CARLSON P (Van Gogh x Incas) geht auf Ladd-ET zurück, der neben dem Hornlosgen auch eine gute Eutervererbung, stark positive Inhaltsstoffe und Fitnesszahlen bringt. Mütterlicherseits stammt er von einer leistungsstarken Swiss Fleckvieh Kuh (Incas CELERINA) mit feinen Gliedmassen und sehr guter Euterqualität ab. Ihre Mutter (Laramy CORINA) brachte neun Kälber hervor und die Urgrossmutter (Astre CONNI) war eine langlebige Zuchtkuh. CARLSON P hat mehrfach den legendären Hannoverhill STARBUCK in seiner Abstammung. 

Neben der Vererbung von β-Kasein A2/A2 sind auch die guten Werte für Nutzungsdauer und Persistenz unseres Optimis CARLSON P hervorzuheben.

Mutter CELERINA