BS: GLENWOOD - Schautyp und Top-Euter aus Glenn GLENA

Glenn GLENA

Wer kennt sie nicht, Pius Schuler's Glenn GLENA EX 96 von Paul Kälin, Steinen SZ? Jahrelang dominierte sie die Braunvieh-Schauringe. Einer der grössten Karrierehöhepunkte GLENAS war 2013 ihr Sieg an der Swiss Classic in Brunegg. Sie siegte aber auch an der der Betriebsmeisterschaft Wattwil, an der IGBS-Schau in St. Gallen und konnte 2015 den Titel «Kuh des Jahres» von «Schweizer Bauer» und «Terre&Nature» gewinnen. Ab sofort haben wir nun ihren Sohn KÄLINgen Calvin GLENWOOD-ET im Angebot. Er vereint das Beste seiner Eltern – dem Euterspezialisten  Vetsch's Nesta CALVIN  als Vater und eben Glenn GLENA, der Königin der Schauringe. Herausragend ist sicher GLENWOODS Euternote von sage und schreibe 139. Die Eutervererbung ist in allen Teilen stark. Besonders stark sind die straff aufgehängten Voreuter, mit einer Note von 133 und die hohen Hintereuter, mit 127. Aber auch in allen anderen Teilen ist GLENWOODs Typvererbung fehlerlos. Er vererbt mit 121 einen guten Rahmen, wobei vor allem die Brustbreite von 118 hervorsticht. Aber auch punkto Becken (130) und Fundamente (120) vererbt GLENWOOD stark überdurchschnittlich.

Sichern Sie sich Glenn GLENAS herausragenden Gene für besten Typ und starke Euter mit ihrem Sohn GLENWOOD. Er ist ab sofort auch gesext verfügbar.