RED HOLSTEIN Swissgenetics Zuchtwert Highlights April 2018

Red Impulse ANJA

Ruegruet Joyboy MINAPOLIS

Neu geprüfte Stiere:           

Desgranges MADOX (Ladd Red x Demello x Mr. Burns) verbessert seine Produktionswerte (+581kg Milch, +21kg Fett, + 23kg Eiweiss) nach Prüfung der ersten Töchtern. Neben den guten Werten der Funktionellen Merkmale, besticht MADOX im Exterieur (124). Dabei stechen besonders Format (122), Becken (120) und Euteranlage (117) heraus. MADOX vererbt Hochaufgehängte, breite, drüsige Euter mit einem starken Zentralband.

Geprüfte Stiere:

Schrago Alchemy RED IMPULSE (Alchemy x Jordan x Sayso) ist der beste und neuste Nachzuchtgeprüfte Sohn aus der Europa- und Weltsiegerin 2016 Suard-Red Jordan IRENE EX96. Er konnte vor allem dank seinen 116 Töchtern im Zuchtwert Milch von +550kg auf +763kg ansteigen. Dazu vererbt er hohe Fett- (+53kg) und Eiweisskilogramme (+28kg). RED IMPULSE hat die Fitnesswerte bei 113 halten können und bestätigt dadurch seinen Genom. Verschiedene Töchter von RED IMPULSE konnten in der Schweizer Schau Szene erste Titel gewinnen, diese Eigenschaften verdankt er seiner Mutter IRENE.

Plattery Destry RUSTY (Destry x Rustler x Rubens) ist der meistverkaufte nachzuchtgeprüfte rote Stier in der Schweiz. Er stammt aus der gleichen Familie wie die ehemalige Weltsiegerin Savard RENITA (Familie Pickel VALENCE von Rubens GALANTE und dem Stier INCAS). RUSTY hat seine Zuchtwerte für die Milchleistung (+221kg) behalten und für die Inhaltstoffe (Fett +0.14%, Eiweiss +0.09%), gegenüber der letzten Zuchtwertschätzung steigern konnte. Die Töchter von RUSTY bestechen auch mit den hoch angehängten und drüsigen Eutern.

Plattery Lucas TWIX (Lucas x Stadel x Rubens) ist der Halbbruder zur Weltsiegerin von 2015 Plattery Savard RENITA und kommt aus der gleichen Familie wie INCAS und RUSTY. TWIX verbessert mit seinen ersten Töchtern, welche in die zweite Laktation kommen, seine Zuchtwerte. Er vererbt eine gute Milchleistung bei positiven Fett- und Eiweissgehalten sowie tiefe Zellzahlen. TWIX überzeugt mit einem ganz starken Exterieur vor allem im Becken mit 123. Er kann problemlos auf das stark verbreitete Destry / Goldwynblut in der Red Holstein-Zucht eingesetzt werden.

Flury’s Titus BALTIMOR (Titus x Talent x Caveman) verbessert seine Zuchtwerte sowohl für Milchleistung (+1‘121kg Milch) und fast sämtliche Fitnesseigenschaften (IFF 109). BALTIMOR ist ein moderner Stier, der eine mittelgrosse Kuh mit einer sehr hohen Milchleistung und Top Eutern (118) vererbt. Weiter gibt BALTIMOR tiefe Zellzahlen (117) und eine lange Nutzungsdauer (110) an seine Töchter weiter. BALTIMOR hat zudem eine sehr gute Samenfruchtbarkeit.

Neue Optimis Stiere (genomische Stiere):

Apoll DREAMSON P (Apoll x Aiko x Snowman) der heterozygote hornlose Sohn von APOLL, vererbt super Euter bei viel Milchcharakter und hervorragenden Gliedmassen. Auch besticht DREAMSON P durch exzellenten Produktionsmerkmahle (+1‘546 kg Milch, +0.21% Fett und +0.18% Eiweiss). Mit Kappa Kasein BB und Beta Kasein A2A2 erfüllt er die Kriterien für das Käse Logo und eignet sich dafür ideal für Käsereibetriebe. Seine Stärken in Zellzahl, Nutzungsdauer und Geburtsverlauf machen aus DREAMSON P einen rundum kompletten Stier .

Mr Aderyn Bigstar SHEDDEN (Bigstar x Superstition x Goldwin) beeindruckt mit Stärken in allen Bereichen. Zu den guten Werten in Zellzahl, Nutzungsdauer und Fruchtbarkeit kommen ein Top Exterieur (Euteranlage 128) und hohe Leistungen (ZW Milch +1‘813 kg) dazu. Damit eignet sich SHEDDEN ideal für Betriebe mit Schwerpunkt Weidehaltung und, durch sein Exterieur, für Betriebe mit Melkrobotern.

Optimis (genomische Stiere):

Flu Farm Lst MADMAN (Integral x Joyboy x Kite) ist ein roter Sohn von INTEGRAL und der berühmten Schaukuh Ruegruet Joyboy MINAPOLIS EX91. Er verfügt über eine Blutführung, die Zuchtschaufans zum Träumen bringt, denn er ist aus einer Kreuzung der MINAPOLIS-Familie mit dem Halbbruder von DOORMAN hervorgegangen. MADMAN vererbt eine gute Produktion mit einem bemerkenswerten Fettgehalt von +0.38%. Er bringt viel Funktionalität mit einer Note von 116 bezüglich Fruchtbarkeit, tiefen Zellzahlen von 112 und einer langen Nutzungsdauer von 116. Er zeigt seine Stärke für ein starkes Exterieur mit einem ITP von 124. Er garantiert viel Lendenstärke (116) und grosse Kühe (119) mit einem hervorragenden Wert von 119 für das Euter.

Tjr Pat AMNESTY (Pat x Alchemy x Durham) ist ein Stier, der mit seinem hohen Produktionsindex überzeugt. Sein Zuchtwert für Milch ist bei über 1‘000kg und er hat einen positiven Eiweissgehalt (+0.24%). In den Fitnessmerkmalen überzeugt er mit tiefen Zellzahlen und einer sehr langen Nutzungsdauer (136). Seine Familie mütterlicherseits zeichnet sich durch sehr hohe Fett- und Eiweisswerte aus. Auch bestechend ist das Exterieur. Seine Grossmutter ist Kamps-Hollow ALTITUDE EX95, seine Mutter die Halbschwester zu KHW Regiment APPLE RED EX96. AMNESTY selber vererbt einen hohen Euterindex mit hohen, festen und drüsigen Eutern.

Vinksland Addiction ATOMAR (Addiction x Aikman x Larson) vererbt sehr positive Fett (+0.43%) und Eiweissgehalte (+0.38%), zudem hat er K-Kasein BB. Er zeichnet sich durch starke funktionelle Merkmale aus. Seine Werte in Nutzungsdauer liegen bei 125 und Fruchtbarkeit bei 127, Zellzahlen sind bei 118. Im Exterieur überzeugt er mit einem Euterzuchtwert von 124, besonders hervorzuheben ist das starke Zentralband sowie die Drüsigkeit des Euters. ATOMAR ist ein kompletter Stier für hohe Gehalte sowie schöne Kühe.

Villstar LORIN Z (Bigstar x Delect x Doberman) überzeugt weiterhin mit seinen kompletten Produktionsmerkmalen. Zu +693kg Milch vererbt er sehr hohe positive Gehalte (+0.53% Fett und +0.35% Eiweiss). Auch herausragend ist der Fitnessindex von 130, mit hohen Werten in Zellzahlen (118) und Fruchtbarkeit (121). Bei seinem Exterieur Beschrieb fällt der Top Euterindex von 130 auf. Er vererbt Euter mit einer hohen Aufhängung und einem starken Zentralband. LORIN Z stammt aus der Familie der bekannten Lylehaven LILA Z EX94 ab, welche als eine der teuersten Kühe aller Zeiten versteigert wurde.